Westdeutsche Meisterschaften Ju-Jutsu 2017

 Zwei Athleten = Zwei Silbermedaillen für den 1. SJV

Annika und Vincent freuen sich mit ihrem Trainer Etienne über Doppel-Silber
Annika und Vincent freuen sich mit ihrem
Trainer Etienne über Doppel-Silber

Am letzten Samstag, den 6. Mai 2017 starteten Annika Meyer und Vincent Gaebel für den 1.SJV bei den Westdeutschen Meisterschaften im Ju-Jutsu-Fighting in Maintal.

Annikas Gruppe der U21 wurde mit den „Seniorinnen“ der gleichen Gewichtsklasse bis 55 Kg zusammengelegt. Davon unbeeindruckt zeigte Sie erneut eine hervorragende Leistung mit drei Siegen und nur einer ganz knappen Niederlage gegen die aktuelle U21-Bundeskader-Athletin Hannah Lux vom JC Limburg.

Hier ein paar Eindrücke von Annikas Erfolg:

DSC_0080

DSC_0096

DSC_0104

Auch Vincent überzeugte wie schon bei den Hessenmeisterschaften in seiner Gruppe U21 / -77 Kg mit seiner Schnelligkeit und Zielstrebigkeit. Die einzige Niederlage musste er gegen den erfahrenen Kämpfer und späteren Westdeutschen Meister Robin Teichmann vom JC Hofheim einstecken.

Ein paar Bilder aus Vincents Kämpfen:

DSC_0229

DSC_0202

DSC_0197

Auch wenn Vincents Bruder Ruven, der bei den Hessenmeisterschaften im März ebenfalls die sportliche Qualifikation für diesen Event geschafft hatte, aufgrund einer noch nicht abgelegten Gürtelprüfung an diesem Tag keine Startberechtigung hatte, war unser Wettkampf-Trainer Etienne Jäger sehr zufrieden mit dem Erfolg unseres Teams. Jetzt heißt es weiter trainieren für das nächste Highlight – die Deutschen Meisterschaften im Juni in Limburg.

DSC_0250

DSC_0244