Die German Open im Ju-Jutsu und NeWaza, die nun wieder nach Hanau als Austragungsort geholt werden konnte, fand am 5. Und 6. Oktober 2019 in der August-Schärttner-Halle statt. Hier zeigten unsere Sportler wieder einmal das technisch hohe Nivea dieser Veranstaltung. So traten 600 Sportler aus 27 Nationen gegeneinander an. Darunter mit Annika Meyer, Vincent und Ruven Gaebel auch 3 Sportler aus dem 1. Sprendlinger Judo Verein e.V.

Vincent und Ruven Gaebel, die das erste Mal auf diesem Turnier dabei waren, erkämpften sich Plätze in den vorderen Rängen. So konnte sich Ruven den 7. Platz und Vincent den 9. Platz in ihren jeweiligen Gewichtsklassen sichern.

Annika Meyer, seit diesem Jahr Bundeskadermitglied und in der Sportfördergruppe der Hessischen Polizei, die an diesem Tag vier sehr erfahrenen Kämpferinnen gegenüberstand, behauptete sich in zwei Kämpfen und sicherte sich dadurch die Bronzemedaille.

Einen herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg an unsere drei Wettkämpfer!!