Meister David Chiappa und Meister Markus Seel vermittelten erste Kenntnisse aus dem Kampfsport Taekwondo an Schüler/innen der siebten Klasse.

Im Verlauf einer Woche wurden die Schüler in der Scholl Schule in Rodgau von gesunder Ernährung, über Gefahren bei der Nutzung von Internet und Sozial Media, Vorbeugung gegen Gewalt in Liebesbeziehungen und auch Selbstverteidigung informiert.

Schwerpunkt der drei Einheiten unserer beiden Trainer von jeweils 90 Minuten mit 22 Teilnehmern pro Einheit war Vermittlung von Körpergefühl, Selbsvertrauen und Einschätzen des Anderen. Körper und Geist zu kontrollieren, um dadurch eine kritische Situation nicht eskalieren zu lassen, kamen bei den Teilnehmern sehr gut an.

Vom Lehrkörper gab es ein positives Feedback und wir werden auch im nächsten Jahr diese Maßnahme gerne unterstützen.