Historisches Fechten: Ergebnisse der Vereinsmeisterschaft 2019

Am 19. und 20. Jan 2019 fanden die diesjährigen Kämpfe um die offene Vereinsmeisterschaft im Langen Schwert sowie Kurzschwert und Buckler statt. Die Kämpfer des JVS konnten sich dabei hervorragend plazieren. So erreichten Hans Larcen und Marvin Diewock zusammen mit Markus Gerundt von der Siegburger Fechtschule den Sieg im Langen Schwert .

Beim Kurzschwert mit Buckler erreichte nach packenden Kämpfen Marvin Diewock den 1. Platz und Hans Larcen den 2. Platz. Den 3. Platz teilten sich Erik Weber von Ursellis Historica und Cheng Hu von der Unigruppe Koblenz.

Auch wenn Volker Kunkel als Abteilungsleiter und Fechtlehrer mit dem technischen Niveau nicht ganz zufrieden war, so gab es an der kömpferischen Leistung aller Beteiligten nichts auszusetzen. Ebenso erfreulich war die Charakterstärke vieler Kämpfer, die freiwillig auf Punktgewinne verzichteten, wenn die Treffersituation unklar war. Dem entsprach dann auch der gesellige Ausklang des Abends im Gasthof zur Bur Burg in Dreieichenhain, wo Marvin Diewock seinen 3. großen Auftritt feierte, nämlich diesmal mit seinem Dudelsack und „Amazing Grace“, was den Saal zum Erbeben brachte.